Echternacher Open 2014 am 21. & 22.06.  

 

Agenda

FLDE-Kalender 13/14
Feb 2014
2 Interklub R6
9 Interklub R7
Mar 2014
9 Open jeunes FLDE
16 Interklub R8
23 Coupes: 1/2 Finale
30 Interklub R9
Apr 2013
5 Einzelmeisterschaft ABC
27 Interklub R10
Mai 2013
4 Champ. RCU20 ind.
11 Coupes: Finale
17 Champ. Blitz éq.
18 Champ. Blitz ind.
12 Champ. RCU20 éq.
Jun 2013
1 Challenge Minettsdapp
7 Tournoi jeunes Differdange
8 Open jeunes Differdange
15 Wirtzfeld Open
Jul 2013
5 Tournoi jeunes Diekirch
6 Challenge Diekirch

Anmeldung Mitgliederbereich



Jugendmeisterschaft PDF E-Mail
Geschrieben von: admin   

An zwei Wochenenden wurde die Einzelmeisterschaft der Jugend in Differdange ausgetragen. Trotz einiger kurzfristiger Ausfälle nahmen dennoch 7 Spieler aus unserem Verein teil.

Bei den U20 und U18 waren zusammen leider nur 3 Spieler am Start, so dass diese Kategorien gemeinsam mit der U16 ausgetragen wurden. Ivan gelang es, alle Konkurrenten um den Titel zu schlagen und am Ende mit 5 aus 5 U20-Landesmeister zu werden! Ein gutes Ergebnis in diesem schwierigen Teilnehmerfeld schaffte auch Joe mit 2,5 Punkten.

Bei den "Kleinen" gab es einen guten Einstand für Louis, der sich in der U8 die Silbermedaille verdiente. Auch Clara schaffte ein gutes Ergebnis mit 2 Punkten aus 5 Partien. Sie unterlag erst im Schnellschach bei den Entscheidungsspielen um Platz 3, der gleichbedeutend mit dem Landesmeistertitel war.

Alle Ergebnisse auf lecavalier.lu

 
5. Runde der Meisterschaft PDF E-Mail
Geschrieben von: admin   

Ungefährdeter Sieg für die erste Mannschaft gegen Differdange, das auf mehrere Stammspieler verzichten musste.
Dudelange, ebenfalls ersatzgeschwächt, hat Bieles geschlagen und bleibt verlustpunktfrei an der Tabellenspitze.
Schifflange hat sich gegen Bonneweg durchgesetzt und so wichtige Punkte gegen den Abstieg gesammelt.

Die Zweite hat eine herbe Niederlage einstecken müssen gegen Perlé, das auf dem Papier nur unwesentlich stärker war.

Für die Dritte war gestern ebenfalls ein positives Ergebnis möglich. Am Ende stand aber eine weitere Niederlage.

Ergebnisse

 
4.Runde der Meisterschaft PDF E-Mail
Geschrieben von: admin   

Es war ein rabenschwarzer Tag für unsere Mannschaften. Die Erste kam nicht über ein Unentschieden hinaus in Belvaux, das zudem nicht in Bestbesetzung angetreten war. Die schnelle 2:0-Führung sollte am Ende nicht reichen zum doppelten Punktgewinn.

Die zweite Mannschaft unterlag knapp bei Nordstad. Schade, denn der Gegner hatte erhebliche Aufstellungssorgen, wie viele andere Vereine an diesem Tag.

Die Dritte konnte nach einer Vielzahl von Ausfällen nur mit 4 Spielern antreten und hatte so bereits vor Beginn das Match verloren.

Ergebnisse

 
3.Runde der Meisterschaft PDF E-Mail
Geschrieben von: admin   

Die erste Mannschaft hatte leichtes Spiel mit den ersatzgeschwächten Reserven aus Differdange. Dudelange hat Bonneweg bezwungen, das zwar vorne stark besetzt war, das aber das Fehlen von mehreren Stammkräften nicht kompensieren konnte und zudem ein Brett kampflos hergeben musste. Aufsteiger Bieles hat die erste Niederlage kassiert gegen Differdange, das wieder auf seinen Spitzenspieler Sanikidze zurückgreifen kann. Damit bleiben noch 3 Teams verlustpunktfrei an der Tabellenspitze.
In einem wichtigen Spiel im Hinblick auf den Klassenerhalt trennten sich Dudelange II und Schifflange unentschieden.

Unsere zweite Mannschaft kannte keine Probleme, um sich gegen Differdange III durchzusetzen. Mit bereits zwei Siegen ist der Saisonstart gelungen.

Die dritte Mannschaft hatte gegen Bettembourg keine Chance und kassierte eine herbe Niederlage. Der Klassenverbleib kann nur geschafft werden wenn das Team in den wichtigen Spielen in einer stärkeren Besetzung antreten kann.

Ergebnisse

 
Pokalwettbewerbe PDF E-Mail
Geschrieben von: admin   

In beiden Wettbewerben wurden gestern die Viertelfinalspiele in Belvaux ausgetragen. In der Coupe de la Fédération konnten wir keine Mannschaft aufbieten, da sich nur Ivan und Henri meldeten. Auch in der Coupe de Luxembourg konnten wir lediglich antreten, da beide Spieler bereit waren, dort mitzuspielen.

Das Los bescherte uns Schifflange als Gegner, was angesichts einiger starker Mannschaften sehr erfreulich war. Am Ende konnten wir uns mit 9:7 behaupten.

Wagener Claude 2218 - Ghavami Seyed-Reza 1963 3:1
Brittner Serge 2256 - Colson Arnaud 2118 3:1
Lopez Popov Ivan 1739 - Haensel Jean-Marie 1854 2:2
Cerf Henri 1553 - Ramdedovic Delija 1851 1:3

Im Halbfinale im März 2014 geht es nun gegen Dudelange während Bieles auf Bonneweg trifft.

Ergebnisse

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Weiter > Ende >>





Image 1
Image 2
Image 3
Image 4
Image 5
Image 6
Image 7
Image 8